Hello world!

Thomas Kirchberg entdeckte früh seine Leidenschaft für den Film und debütierte mit seinem Kurz- Animationsfilm „TEN“ auf den 4. Heidelberger Film und Videotagen, der pädagogische Ansatz und das optimistische Ende ließ den Film auf Festivals in der ganzen Republik laufen.

Über Filmprojektionen in Theaterstücken und über die Produktion von mittlerweile über 30 Musikvideos kam er zum Werbefilm und zur Gründung einer ersten Produktionsfirma (SurfCut). Mittlerweile arbeitet er seit 20 Jahren hauptberuflich als freischaffender Filmemacher.


Veröffentlicht29. Juni 2020 von Tokio in Kategorie "Uncategorized

1 COMMENTS :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.